VETERANENMUSIK
SCHAFFHAUSEN
Sonntag, 23.11.2014 Veteranenmusik „on Tour“ 2014
In einem sehr kurzen Zeitraum hatte die Veteranenmusik drei Auftritte.
Das erste Engagement war an der Schaffhauser-Messe, am sogenannten „Rentnernachmitttag“. Bei herbstlichen Aussentemperaturen war das Messerestaurant vollbesetzt und es wurde zu den einzelnen Musikdar-bietungen, vom lieblichen Walzer bis zum flotten Marsch fröhlich und eifrig das Tanzbein geschwungen. Die optimale Wahl der Musikstücke und durch das bewährte „Zepter“ des Dirigenten Herr Elmar Maier entstand ein sehr gute Stimmung und wurde mit einem kräftigen Applaus vom anwesenden Publikum verdankt!
Der zweite Auftritt war eher von ernsthafterer Natur, anlässlich des 20-jährigen Jubiläums der Grenzbrigade 6 auf dem Munot. Pünktlich um 11 Uhr eröffnete die Veteranenmusik die Jubiläumsfeier mit einem flotten Marsch. Mit verschiedenen Ansprachen durch Herr Peter Arbenz, (letzter Kommandant der Grenzbrigade 6) Frau Regierungsrätin Rosmarie Widmer-Gysel, Herr Stadtrat Urs Hunziker und Herr Korpskommandant André Blattmann, wurde ein Rückblick auf die schwierigen Zeiten im zweiten Weltkrieg und auch ein Ausblick auf die heutige Zeit gehalten. Bei einem reichhaltigen Apero auf dem Munot, der durch die Veteranenmusik mit passenden musikalischen Stücken untermalt wurde, fand die würdige Feier ihren Ausklang.
Der dritte Auftritt war anlässlich der 22. Kompagnie-Tagung 1/98 im Restaurant „Altes Schützenhaus“ in Schaffhausen. Zur Einstimmung spielte die Veteranenmusik einen Eröffnungsmarsch für die rund 70 Teilnehmer an dieser Veranstaltung. Anschliessend eröffnete Herr Gerhard Leu, OK-Präsident, mit feierlichen Worten den kameradschaftlichen Anlass.
Für das darauf folgende „Saalkonzert“ hat Herr Bruno Wyss, Vizedirigent der Veteranenmusik, sehr melodiöse und flotte Stücke ausgewählt. Das Konzert fand ein grosses Echo und wurde durch die anwesenden Gäste mit grossem Applaus honoriert.
Zum Schluss sei erwähnt, dass die „Auftrittstriologie“ der Veteranenmusik eine grosse Bereicherung für den „kulturellen Teil“ in unserer Region ist. (OD)
Donnerstag, 20.11.2014 Veteranenmusik im SHBV
Anlässlich der Delegiertenversammlung des Schaffhauser Blasmusikverbandes, die kürzlich stattfand, wurde die Veteranenmusik einstimmig in den Schaffhauser Blasmusikverband (SHBV) aufgenommen.
Die Gründung der Veteranenmusik geht auf das Jahr 2001 zurück. Der Präsident, Herr Heinz Engler erinnert sich, dass sich auf die Gründungsidee, nach dem Motto: „ Me sött“, 18 Musikanten (heute sind es 31 Mitglieder) gemeldet haben.
Die Suche nach einem Dirigenten, sowie einem Probelokal war der nächste Schritt. Seit der Vereinsgründung am 09. April 2002 finden die Proben am Dienstag jeweils im Restaurant Adler in Herblingen statt. Der Dirigent Herr Elmar Maier ist seit dem 01. Jan. 2010 mit vollem Elan und grossem Erfolg im Amt.
Für den Beitritt, beziehungsweise für ein Gesuch an den SHBV wurden innerhalb des Vereins verschiedene Gespräche geführt und anlässlich der Generalversammlung am 18. Februar 2014 beschlossen, dass einem Beitritt zum SHBV nichts mehr im Wege steht.
Das entsprechende Gesuch wurde anlässlich der Präsidentenkonferenz am 05. Mai 2014 mit Applaus gutgeheissen.
Die Veteranenmusik hat für jung und alt ein vielseitiges und unterhalt-sames Repertoire und freut sich wie in der Vergangenheit auch in Zukunft, die verschiedenen Anlässe mit ihren Auftritten zu bereichern. (OD)
Montag, 29.09.2014 Veteranenmusik am Erzinger-Winzerfest
Da Musiker aus der deutschen Nachbarschaft in der Veteranenmusik Schaffhausen aktiv sind wurden
damit auch verschiedene Beziehungen über die Landesgrenzen aufgebaut.
Dies im Besonderen zur Gemeinde Klettgau-Erzingen wo der Dirigent Herr Elmar Maier ebenfalls die musikalische Leitung des Musikvereins Erzingen innehat.
Über diese Beziehungsbrücke wurde die Veteranenmusik, anlässlich dem lokalen Winzerfest, zu einem Konzert eingeladen. Nach dem traditionellen Festumzug mit verschiedenen dekorativen Gruppen übernahm die Veteranenmusik im grossen Festzelt den musikalischen Festausklang. Dabei kamen verschiedene Solostücke zur Aufführung die aussergewöhnliche Instrumente wie Amboss und Hammer bei der Polka „Lustige Schmiedegesellen“, Holzkochlöffel bei der „Löffel Polka“ zum Einsatz. Mit diesen Kompositionen und dem Solovortrag für Flügelhorn und Tenorhorn sowie weiteren Vorträgen mit Gesang wurde das Repertoire sehr aufgelockert was mit grossem Applaus bedacht wurde. Mit einem Unterbruch durch die Preisverleihung für die beteiligten Gruppen am Festumzug wurde das zweistündige Unterhaltungskonzert beendet.
Mit dem bereits zweiten Auftritt in der jüngsten Vergangenheit in der Gemeinde Erzingen wurde eine grenzüberschreitende Beziehung in der deutschen Nachbarschaft aufgebaut die für beide Seiten attraktiv ist.
Dienstag, 16.09.2014 Veteranenmusik im Glacier-Express
Wenn Engel (Veteranen) reisen, dann lacht die Sonne. Diese „Volksweisheit“ traf sinngemäss zu, denn für einmal war die Veteranenmusik kürzlich „ohne Instrumente“, aber in „Begleitung“ von viel Sonnenschein unterwegs. Das Ziel war ein Teilabschnitt mit dem Glacier-Express von Andermatt nach Tiefencastel.
Der erste Teil der Reise nach Andermatt, mit einer erwartungsvollen Veteranenmusik-Gruppe und Gattinnen, ausgeführt durch Bolli Carreisen aus Benken, wurde mit einem gemütlichen Kaffeehalt im Restaurant „Lugeten“ in Pfäffikon SZ unterbrochen. Der Ausblick auf den Zürichsee war einmalig und sehr beeindruckend und bleibt uns sicher noch lange in Erinnerung.
Bitte einsteigen, war das Schlagwort in Andermatt und die etwas hungrige und durstige Gruppe nahm Platz im reservierten Glacier-Express-Speisewagen. Bei einem ausgezeichneten Mittagessen mit den dazu passenden Getränken, konnten wir die herrliche und teilweise wilde Berglandschaft, z.B. die Rheinschlucht im bequemen Zug geniessen.
Wenn man bedenkt, mit welchen technischen Mitteln die in früheren Zeiten zur Verfügung standen diese Bahnstrecke gebaut wurde, kann man nur sagen „Hut ab“!
Nach vier Stunden Zugfahrt mit angeregten Gesprächen war der zweite Teil der Reise in Tiefencastel zu Ende.
Dort erwartete uns bereits wieder der „Bolli-Bus“ und der dritte Teil der Reise führte uns bis zum nächsten „Boxenstopp“ in Wildhaus. Nach einem köstlichen Zvieri mit Blick auf die Churfirsten ging die Reise frisch gestärkt weiter.
Ein erlebnisreicher und beeindruckender Tag in gemütlicher Kameradschaft nahm in Schaffhausen „leider“ sein Ende. An dieser Stelle herzlichen Dank an unseren Präsidenten Herr Heinz Engler und dem Unternehmen Bolli Carreisen aus Benken, für die ausgezeichnete Organisation, sowie dem sehr freundlichen Servicepersonal im Glacier-Express und allen Beteiligten die diese erfolgreiche und schöne Reise ermöglicht haben. (OD)
Keine Aktuelle Anlässe vorhanden
Vorstandsmitglieder, Direktion
Funktion
Name
Vorname
Adresse
PLZ
Ort
Telefon
 
Präsident/SekretariatEnglerHeinzKlausweg 668200Schaffhausen052 625 49 86 2
Vizepräsident/Präs. MUKORehmWalterSägereistrasse 2D-79807Lottstetten+49 7745 91 126 9
KassierEtterWernerTuechstrasse 18416Flaach052 318 24 74 17
Aktuar/BibliothekarBänteliWillyFurkastrasse 468203Schaffhausen052 625 65 87 3
MaterialverwalterRutishauserPeterBreitestrasse 178225Siblingen052 685 26 65 1
DirektionMaierElmarKirchstrasse 9D-79801Hohentengen+49 7742 92 44 12 35
Ressort PRDommenOskarStettemerstrasse 668207Schaffhausen052 643 14 85 61
Für Vollbildansicht hier klicken
Für Vollbildansicht hier klicken
Art. 1, Name und Sitz
Die VETERANENMUSIK SCHAFFHAUSEN, gegründet am 9. April 2002, ist ein Verein im Sinne von Art. 60 ff des ZGB mit Sitz in Schaffhausen.
Art. 2, Zweck
Der Verein bietet Veteraninnen und Veteranen sowie weiteren Interessenten die Möglichkeit, mit reduzierten Antritten musizieren zu können.
Er ist politisch und konfessionell neutral.
Art. 4, Aufnahme von Mitgliedern
Aktivmitglieder des Vereins können alle natürlichen Personen beiderlei Geschlechts werden, die über ein entsprechendes musikalisches Können verfügen.
Die Aufnahme von Aktivmitgliedern erfolgt auf Empfehlung durch den Vorstand und des Dirigenten an der Generalversammlung. Aufnahmegesuche sind an den Präsidenten zu richten.
ErsteVorherige 1234 NächsteLetzteAlle
Idee
Anlässlich der Veteranentagung 2000 in Stein am Rhein wurde die Gründung einer Veteranenmusik im Schaffhauser Blasmusikverband angeregt.
Erste Schritte
Auf ein Rundschreiben an etwa 350 Veteraninnen und Veteranen hatten sich 18 Interessierte gemeldet. Die Besetzung einiger Register war damals noch nicht gesichert. An der Veteranentagung 2001 in Thayngen wurden die anwesenden Teilnehmer über das weitere Vorgehen für eine Vereinsgründung orientiert.
Entstehung
Mit der Vereinsgründung, der Suche nach einem musikalischen Leiter und einem Vereinslokal wurde durch die Veteranenvereinigung Heinz Engler beauftragt. Er hat grosse Erfahrung im Vereinswesen.
Gründungsversammlung
9. April 2002, Restaurant Adler, Herblingen
Vorsitz: Heinz Engler, Anwesende: 19 Gründungsmitglieder
Erste Generalversammlung
9. April 2002
Vorsitz: Heinz Engler, er wurde als Präsident gewählt.
Direktion
2002–2008 Johannes Bächi, Stein am Rhein, ehrenamtlich. 2008 wird Johannes Bächi zum Ehrendirigent ernannt.
2009 Walter Brunner, Niederhasli ZH
2010 Elmar Maier, Hohentengen D
ErsteVorherige 1234 NächsteLetzteAlle
Referenzliste
Veranstalter
Ort
Anlass
Altersheimediverse OrteKonzerte
ARA RötiNeuhausenEinweihung
Armbrustschützen HelvetiaNeuhausenJubiläumsfeier
BerghotelSchwägalpFrühschoppenkonzert
ChilbiHerblingenPlatzkonzerte
ChilbiStettenFrühschoppenkonzerte
Cilag AGSchaffhausenFamilientag
Gemeinde NeuhausenNeuhausen am RheinfallFeier 1. August
Gemeinde SiblingenSiblingenFeier 1. August
GemeindeverwaltungErzingenEinweihungskonzert Kläranlage
GeriatriezentrumSchaffhausenStändchen
GewerbeausstellungHerblingertalFrühschoppenkonzert
GVS AgroSchaffhausenBauern-Brunch
HerbstsonntagWilchingenFrühschoppenkonzerte
Hofgut OberwaldHemishofenFrühschoppenkozert
Inf Bat 61MunotFahnenrückgabe
IVF HartmannStein am RheinStändchen
KantonsspitalSchaffhausenStändchen
Keller Hermann, alt RegierungsratSchaffhausenTrauerfeier
KundelfingerhofSchlattFrühschoppenkonzert
Seite 1 von 3 (47 Elemente)Vorherige123Nächste
Kontakte
Funktion
Name
Vorname
Adresse
PLZ
Ort
Telefon
Mobile
e Mail
PräsidentEnglerHeinzKlausweg 668200Schaffhausen052 625 49 86079 621 80 11 praesident@veteranenmusik-sh.ch
Public RelationsDommenOskarStettemerstrasse 668207Schaffhausen052 643 14 85079 430 52 83 oski@kanton.sh